Language switcher

Search form

Newsletter

Sub Header

NL Description: 

Anmeldung zum Newsletter

Einwilligung

Mit der aktiven Einwilligung durch Eingabe der E-Mail-Adresse und meines Namens erkläre ich mich damit einverstanden, dass die 1 PLUS i GmbH, Postfach 130211, 90114 Nürnberg diese Angaben speichert und nutzt, um mir regelmäßig Informationen zu folgenden Themen per E-Mail zuzuschicken: Neuigkeiten und Informationen zum Thema Finanzaufsicht und Risikomanagement (z.B. Fachbeiträge). Ebenso dürfen Hinweise zu Seminaren, Branchentreffen und Publikationen an mich verschickt werden. Meine Einwilligung kann ich jederzeit schriftlich (info@1plusi.de) widerrufen, womit eine Löschung der personenbezogenen Daten einhergeht.

Software

Software

Über unsere 1 PLUS i Software GmbH können wir Ihnen maßgeschneiderte Instrumente zum Pricing und Ihre Risikosteuerung anbieten. Das Kernprodukt bildet zum aktuellen Zeitpunkt der KreditPricer PLUS.

Der KreditPricer Plus soll den verschiedenen Bereichen eines Instituts als hilfreiches Analyseinstrument dienen. Die Markt- und Marktfolgebereiche können damit bei der Vorkalkulation insbesondere auf Einzelgeschäftsebene unterstützt werden und das Controlling kann neben der Vorkalkulation auch umfangreiche Portfolioanalysen durchführen. Außerdem kann es analog zur Fair-Value Betrachtung von gehandelten Assets wie Corporate Bonds eine marktgerechte Bewertung von Krediten vornehmen. Insbesondere ist es mit dem KreditPricer PLUS auch möglich, verschiedenste optionale Strukturen (z.B. vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten, Zinsober- und –untergrenzenvereinbarungen) sowie Bürgschaften / Avale zu bewerten.

Das Kredittreasury kann den KreditPricer Plus zum Aufbau und zur Umsetzung der internen Kreditmärkte und für die notwendigen externen Handelsaktivitäten einsetzen. Nicht zuletzt ist eine faire Bewertung des Kreditportfolios und nicht nur einzelner gehandelter Assets eine Grundvoraussetzung, um eine ökonomische Risikotragfähigkeit als Ausgangspunkt für die Limitierung aller Risiken eines Instituts zu ermitteln.

Neben unseren Kernprodukt bieten wir unter anderem Toollösungen für ein adäquates Pricing von Finanzinstrumente im Produktumfeld der Kreditderivate und entsprechender Substitutionsprodukte an. So stehen spezielle Softwaretools für die Bewertung von Credit Linked Notes und Credit Default Swaps zur Verfügung. Weitere Bausteine sind CDO-Strukturen aber auch entsprechende Lösungen für das Pricing von Baskettransaktionen. Neben dem KreditPricer im Kreditrisiko, bieten wir diverse Toollösungen im Marktrisiko (Zins- und Spreadrisiko) aus ökonomischer und normativer Perspektive an.

Eine kurze Übersicht einiger unserer Toollösungen finden Sie in nachfolgender PDF-Datei:

zur Übersicht (PDF)